Sicherheit

Wenn Du auf der Skipiste bist, hab Spaß, aber riskiere nichts! Respektiere Skifahrer und alle anderen Menschen in Deiner Umgebung. Ein korrektes Verhalten auf der Piste und die Einhaltung der folgenden einfachen Regeln ist die Garantie für einen ruhigen Urlaub mit Spaß für alle. Vergiss das nicht!

Hier sind die zehn goldenen Regeln für gutes Skifahren.


81
1. Respekt den anderen gegenüber

Jeder Skifahrer muss sich so verhalten, dass er weder andere Menschen in Gefahr bringt noch Sachschäden verursacht.
80
2. Beherrschung der Geschwindigkeit und achtsames Verhalten

Die Geschwindigkeit und das Verhalten jedes Skifahrers müssen ihren Fähigkeiten, den allgemeinen Pisten- und Wetterbedingungen sowie den Sichtverhältnissen und der Verkehrsintensität angemessen sein.
82
3. Richtungswahl

Der am Berg fahrende Skifahrer kann die Abstiegslinie wählen und muss deshalb einen Abfahrtsverlauf derart wählen, dass die Gefahr einer Kollision mit einem Skifahrer im Tal vermieden wird.
83
4. Überholen

Bei ausreichendem Platz und guter Sicht kann man einen anderen Skifahren sowohl von oben als auch von unten, von rechts oder links überholen. Es muss jedoch so viel Abstand gehalten werden, dass der überholte Skifahrer nicht behindert wird.

84
5. Einfahrt und Kreuzung

Jeder Skifahrer muss dafür sorgen, dass er stets ohne Gefahr für sich und andere Menschen in eine Skipiste eintritt beziehungsweise nach einem Halt wiederanfährt; im Fall von sich kreuzenden Abstiegslinien, hat der Skifahrer, der von rechts kommt, den Vorrang (falls nicht anders angegeben).
86
6. Halt

Außer im Notfall, muss jeder Skifahrer vermeiden, an vorgeschriebenen Durchgängen oder Punkten der Piste ohne ausreichende Sicht anzuhalten. Halten darf man nur am Pistenrand. Im Fall eines Sturzes muss der Skifahrer die Piste so schnell wie möglich verlassen.
85
7. Aufstieg

In dringendem Notfall muss der Skifahrer den Pistenrand entlang zu Fuß entweder bergauf oder bergab gehen.
87
8. Respekt vor Pistenschildern

Alle Skifahrer müssen die durch Pistenschilder vorgegeben Gebote beachten und - insbesondere - die Helmpflicht für Kinder im Alter unter 14 Jahren beachten.

88
9. Rettungsdienst

Im Falle eines Unfalls muss jeder anhalten und Hilfe leisten.
89
10. Identifizierung

Jeder an einem Unfall beteiligte oder als Zeuge eines Unfalls auftretende Mensch muss seinen persönlichen Daten angeben.


Danke!

Danke für Deine Anmeldung!

Schliessen

Abonniere unseren Newsletter


* Erforderliche Info

Sprache

Interessen

close
close

Kontaktiere uns

Folgarida Marilleva
+39 0463 988400

Madonna di Campiglio
+39 0465 447744

Pinzolo
+39 0465 501256

Dichiarazione in merito al GDPR (Regolamento Generale Protezione dei Dati)

In caso di sottoscrizione Newsletter dovrai confermare l’iscrizione per mezzo mail di conferma inviata all’indirizzo di posta inserito. Ecco le informazioni essenziali sul trattamento:

  • L’attività è svolta da SkiArea Campiglio Dolomiti di Brenta che rappresenta più contitolari del trattamento.
  • i dati acquisiti saranno utilizzati per l’invio di materiale di carattere informativo, promozionale o pubblicitario e saranno conservati e trattati per la medesima finalità sino al momento in cui l’interessato non faccia richiesta di cancellazione/disiscrizione attraverso i canali previsti. L’attività è svolta previo specifico consenso. È prevista la profilazione dell’utente in gruppi, status, preferenze secondo quanto indicato e dedotto dalle informazioni inviate tramite il form o successiva autonoma profilazione.
  • Puoi trovare la privacy policy completa al link https://www.ski.it/privacy


Credits


Strategic Supervision

Real Web Srl
real-web.it | contact@real-web.it 

Concept, Design, Web

KUMBE Web & nuove tecnologie
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

Video ausblenden